Lasergame-Sports.de Haftungsausschlusserklärung

 

 

Zu Gunsten der Betreiber gemäß Gewerbeanmeldung, seinen Organmitgliedern, Angestellten, Arbeitnehmern, Mitarbeitern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen, im Folgenden „Begünstigten“ genannt, erklärt der Unterzeichner anlässlich der Durchführung eines organisierten Spiels auf dem Gelände

 

 

1. Der Unterzeichner (Teilnehmer) nimmt auf eigene Gefahr an der Veranstaltung (organisiertes Spiel)

     teil. Er trägt allein die zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle von ihm – oder an dem von ihm

    genutzten Equipment – verursachten Schäden.

 

 

2. Die Teilnehmer erhalten eine Sicherheitseinweisung sowie eine Nutzungsanweisung für das

    Equipment. Das Equipment wird ausschließlich bestimmungsgemäß und nach Anleitung verwendet.

 

 

3. Der Unterzeichner erklärt hiermit sein Einverständnis, dass die Begünstigten ihm gegenüber keinerlei Haftung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden übernehmen. Die Begünstigten haften weder vertraglich noch außervertraglich für irgendwelche Schäden, die dem Unterzeichner oder Dritten im Zusammenhang mit der Überlassung des Spiel-Equipments entstehen. Der Unterzeichner stellt die Begünstigten von sämtlichen Ansprüchen aus der Verletzung von Gesetzen, Verordnungen oder sonstigen Vorschriften im Zusammenhang mit dem Gebrauch des Spiel-Equipments durch ihn oder den Benutzer oder eine dritte Person frei. Die Begünstigten sind berechtigt, bei Inanspruchnahme Zahlungen zu leisten und beim Entleiher Rückgriff zu nehmen.

 

 

4. Der vorliegenden Haftungsausschlusserklärung, stimmt der Unterzeichner nicht nur im eigenen

    Namen, sondern auch im Namen seiner Begleiter, Helfer sowie sämtlicher natürlicher oder juristischer Personen zu, auf

     die ansprüche im Fall eines schädigenden Ereignisses übergehen können.

 

 

5. Sofern die vom Unterzeichner vertretenen Personen dies nicht genehmigen, stellt er die Begünstigten

    von sämtlichen Ansprüchen frei, die mangels Geltung der oben stehenden Haftungsbedingungen

    gegen sie geltend gemacht werden können.

 

 

6. Der Unterzeichner stellt die Begünstigten in vollem Umfang von allen Ansprüchen Dritter frei, falls

     diese die Begünstigten wegen eines vom Unterzeichner verursachten Schadensereignisses in

     Anspruch nehmen.

 

Teilnahmebedingung

 

 

 

1.  Das Spielen von Lasergame ist erst mit dem vollendeten 18. Lebensjahr erlaubt.

     Mit Zustimmung des Erziehungsberechtigten auf dem Elternscheins, ist das Spielen ab dem vollendeten 12. Lebensjahr möglich.

  

2. Der Haftungsausschluss gilt nur für den jeweiligen Tag.Mit der Unterschrift des Spielers/Erziehungsberechtigten unter dem 

    Haftungsausschluss entsteht ein rechtswirksamer Vertrag mit den damit verbundenen Rechten und Pflichten. Der Spieler

    verpflichtet sich, sämtliche Einrichtungen sowie erhaltene Leihausrüstung sorgfältig und pfleglich zu behandeln. Vom Spieler

    verursachte Schäden oder Verluste sind von diesem zu ersetzen. Jeder Spieler/Erziehungsberechtigten erkennt die in

    dieser AGB enthaltenen Vorschriften an und erklärt, diese gelesen und verstanden zu haben. 

 

3. Stark alkoholisiert oder unter Drogen zu stehen ist Verboten. Tarnanzüge, Maskierungen, politischen Motive oder ähnliches ist

     Verboten.

 

4. Den Anweisungen des Spielleiters, ist Folge zu leisten. Harter körperlicher Kontakt ist in jeden Fall untersagt.

 

 

 

 

5. Der Spieler/Erziehungsberechtigten haftet für durch Ihn verursachte Schäden oder Verluste an seiner Ausrüstung.