Technik

Wir von Lasergame-Sports.de produzieren zum einen Lasergame-Ausrüstung und zum anderen Zubehör für Gewerbe und Privat.

Also sollten Sie Fragen haben oder Ware benötigen, sind wir Ihr zuverlässiger Ansprechpartner in allen Bereichen. Durch unsere Gehäuse-Bauart ist es möglich, die Wartung oder Probleme schnell und unkompliziert selber zu lösen. Das Design ist eindeutig uneindeutig, somit fällt es auf ist aber nicht mit echten Waffen zu verwechseln. Daher ist das Gehäuse mit Absicht einfach gehalten. Jedoch kann sich die Technik mit jeder anderen messen. Die Blaster liegen sehr gut in der Hand, da die leicht zu reinigenden Alu Griffe abgefeilt und geschliffen wurden. Der Abzug ist in gut zu erreichender Fingerlänge befestigt. Auch den Nachladeknopf haben wir so ergonomisch angebracht. dass man mit dem rechten Zeigefinger nachladen kann, aber denoch die Hand nicht vom Griff lösen muss.

Es gibt viele verschiedene Spieler Boxen. Das Gehäuse besteht aus Kunststoff und wird immer an den jeweiligen Einsatz angepasst. Es erlaubt die direkte Mitnahme auf dem Spielfeld. Durch den variablen Einsatz der Boxen kann das Spiel frei gestaltet werden und nach belieben angapasst. Zudem können wir die Werte der Boxen ganz nach Ihren Wünschen ändern.


Medic Box: Durch drücken des Knopfes wird der Energie Wert des Spielers aufgeladen. 

Ammo Box: Durch drücken des Knopfes wird die Anzahl der Munition des Spielers aufgeladen.


Auto Medic & Ammo:  Es können nur die Personen Ihre Energie aufladen und neue Munition aufnehmen, auf dessen Team Farbe der AMA Punkt eingestellt ist.

Respawn: Durch drücken des Knopfes kann der Spieler nach einem Ausscheiden aus dem Spiel wieder in selbiges zurück kehren.

Auto Respwan:

  1. Aller 10 Sekunden wird automatisch ein Signal gesendet das es dem Spieler ermöglicht zurück ins Spiel zu kommen.
  2. Es können nur die Personen Respwan auf dessen Team Farbe der Respwan Punkt eingestellt ist.

Strahlungs Zone: 

  1.  Rad: Alle 5 Sek. wird ein Signal ausgesendet was dem Spieler das derzeitige Magazin entleert und ihn mit 8          Strahlungspunkten belegt. Wenn er sich bis zum nächsten Senden immer noch in dem Bereich aufhält, addieren sich die 8 auf 16 und dann immer so weiter also 8,16,24,32 usw. Diese Strahlungen wirken auf den Spieler alle 20 Sek. und nehmen bei edem Wirken um eins ab. Wobei genau diese Punkte dem Spieler abgezogen werden. Sie können nicht neutralisiert werden sondern müssen auf Null abwirken.          
  2. CHM: Alle 3 Sek. wird ein Signal ausgesendet was dem Spieler das derzeitige Magazin entleert und ihn mit 2 Giftpunkten belegt. Wenn er sich bis zum nächsten Senden immer noch in dem Bereich aufhält, addieren sich die 2 auf 4 und dann immer so weiter also 4,6,8,10 usw. Diese Giftpunkte wirken auf den Spieler alle 20 Sek. und nehmen bei jedem Wirken um 2 ab. Wobei genau diese Punkte dem Spieler abgezogen werden. Sie können jedoch neutralisiert werden mit der Medic-Einheit.

Auto-Versorgungszone:

  1. Funktion: Sie sendet alle 10 Sekunden ein Signal was dem Spieler 10 Lebenspunkte und 10 Schuss wiederherstellt.                                             
  2. Funktion: Das Modul sendet per Knopfdruck ein Signal was dem Spieler 10 Lebenspunkte und 10 Schuss wiederherstellt.

Funk Mine: Der Spieler erhält eine Mine und einen Sender. Die Reichweiten variieren von 50 - 300 Meter. Durch Betätigen des Auslösers auf der Fernbedienung wird die Mine ausglöst. Alle Spieler in Reichweite sind sofort game over. Die Mine kann durch einen Treffer auf ihren Sensor deaktiviert werden.